Es geschah in 100 Stunden – Das Buch meines Vaters

Bitte beachten Sie das ‚Buch meines Vaters‘. Es liegt mir sehr am Herzen.

1960 hat mein Vater, selbst begeisterter Pfadfinder,
einen Pfadfinder-Abenteuer-Roman fertiggestellt.
Bald darauf hat er geheiratet und wurde zum beschäftigten Familienvater,
der trotzdem nie den Kontakt zu seinen Pfadfinderfreunden verlor.
Die Freundschaften hielten bis zu seinem Lebensende.

Erich-H-Kolbeck-1960 Erich H. Kolbeck, 1960

Wir, seine vier Kinder, haben unter der Mitarbeit der Enkel
nun anlässlich seines 20. Todestages am 04. Januar 2017
sein Buch herausgebracht.

Herzlichen Dank an Frau Sandra Oelschläger vom Axiomy-Verlag
für ihre Unterstützung und das selbstverständliche ‚Ja‘ zu diesem Buch!

Und hier ist es:

Es geschah in hundert Stunden


Taschenbuch:
168 Seiten;  EUR 11,95
Verlag: Axiomy Verlag; Auflage: 1 (4. Januar 2017)
ISBN-10: 3960771010
ISBN-13: 978-3960771012
Zu kaufen in jedem Buchhandel
Hier finden Sie einen Trailer zum Buch:

Ich liebe die Sprache dieser Jahre, den respektvollen Umgang miteinenander
und den Rückblick auf eine Zeit ohne Handy oder Smartphone.
Es ist die Erzählung eines Abenteuers, in dem sich Jungen
in kniffligen Situationen bewähren.

Viel Spaß beim Lesen!